Kontakt
Live Chat

Sie haben Fragen?

Unsere Kundenberater
sind hier im Live Chat
sofort für Sie da.

Schreiben Sie uns
jetzt direkt an.

Chat starten
Telefon
Kontaktieren Sie uns gerne telefonisch von Montag bis Freitag von 8.00 bis 17.30 Uhr!
E-Mail
Wir helfen Ihnen gerne
per E-Mail.
Senden Sie uns rund um die Uhr eine Nachricht!
Formular & Anfahrt
Sie haben Fragen?

Nutzen Sie bitte unser Kontaktformular für schriftliche Anfragen.

» Zum Kontaktformular


Anfahrt

Wegbeschreibung zur
Ludwig-Weis-Str. 11 und zum Business & Beach Campus an der Frankfurter Str. 96.

» Zur Anfahrt


Adresse

SPRINTIS Schenk
GmbH & Co. KG
Ludwig-Weis-Str. 11
D-97082 Würzburg

Social Media
Wir freuen uns über Ihre Likes, Comments und Shares.
Besuchen Sie uns auf unseren Social-Media-Kanälen!
     

Wie eine Kordel verwendet wird, zeigt sich an ihrem Ende. Im SPRINTIS Shop finden Sie alles notwendige, um aus Ihren Kordeln und Gummizugschnüren am Ende das passende Produkt zu kreieren.

Kordelenden an Gummizugschnüren verhindern das Hindurchrutschen und halten insbesondere, wenn sie eigenständig befestigt werden, überdurchschnittlich lange. Alternativ zur Verknotung, bieten Metallsplinten eine elegante Möglichkeit, die zu haltende Schnur dauerhaft in ihrer Position zu halten. Ganz ohne metallene Kordelabschlüsse drohen die Enden schnell auszufransen. Kein Wunder also, dass es insbesondere in der Textilindustrie üblich ist, Gummizugschnüren von etwa Hoodies, Jacken oder Jogginghosen mit Hilfe von Metallsplinten oder Kordelklammern einen edlen, sauberen Kordelabschluss zu verleihen.

Wie fransen Kordelenden nicht aus?

Damit Kordelenden nicht ausfransen, besteht natürlich die Möglichkeit, Kordelenden einfach an gewünschter Stelle anzukleben bzw. anzunähen. Diese Kordelabschlüsse sind aufgrund der Haftigkeit aber nur bei Materialien wie Stoff oder Leder ratsam, nicht aber bei Kordelenden aus Metall. Zusätzlich bedarf das Einfassen der Kordelenden in Form von vernähen oder verkleben aufgrund mehrerer Zwischenschritte weiterer Ressourcen für einen wirklich sauberen Kordelabschluss – von Nähgarn und Textilkleber bis hin zu zeitlichen Kapazitäten. Damit Kordelenden nicht ausfransen, ist es daher nach wie vor geläufiger, sicherer und praktischer, diese mit einer Kordelklammer oder Metallsplinte zu versehen.

Kordelenden fest verschließen mit Splintzangen

Für einen maximal festen Verschluss der Kordelenden mit erhöhter Lebensdauer ist es ratsam, Kordelklammern aus Metall zu verwenden und diese mit Hilfe einer handlichen Splintzange anzudrücken. Mittels der Splintzange können selbst dickere Kordelenden aus Metall bei minimalem Druckaufwand verschlossen werden. Im SPRINTIS Onlineshop finden Sie zusätzlich zu den gewünschten Kordelenden und mehrfarbigen Kordeln und Gummizugschnüren auch die passende Splintzange, sowie Kordelstopper, sodass alles unkompliziert mit einer Bestellung bei Ihnen eintrifft.

Cookies

SPRINTIS.de verwendet Cookies, um Ihnen den Einkauf so einfach wie möglich zu gestalten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt.