SPRINTIS.de verwendet Cookies, um Ihnen den Einkauf so einfach wie möglich zu gestalten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt.
Ihre Produktspezialisten
Christian
Schenk
Alexander
Schuller
Dieter
Kuhn
+49 (0) 931 40 41 6-275
[email protected]
Was zeichnet einen guten Klebestoff der Extraklasse aus? Richtig – der Kleber muss das halten, was er verspricht. Und das wortwörtlich. Deshalb ist dieser Hochleistungs-Sekundenklebestoff für viele Zwecke geeignet. Jeder Verbraucher, der sich bei Klebepunkten, Klebebändern oder einem flüssigen Kleber nicht mehr ärgern will, dass Utensilien abfallen, sollte auf Sekundenklebestoff setzen. Diesen Kleber kann man bequem im SPRINTIS-Shop bestellen und ihn sehr vielseitig einsetzen. Hier lohnt es sich, den Schwerpunkt auf gute Qualität zu setzen.
MS.GL.100.FL20

Farbloser Kleber sorgt für perfekten Halt

Der Klebstoff ist farblos und kann dadurch perfekt an allen Gegenständen verwendet werden, an denen der Kleber unsichtbar bleiben muss. Welche Materialien können mit dem flüssigen Kleber miteinander verklebt werden? Dieser Flüssigklebstoff verbindet Materialien wie Papier, Metall und Kunststoff, jedoch auch viele raue Oberflächen miteinander. Dabei sind gerade kleine Klebeflächen bestens zur Verwendung des Klebers geeignet.

Sekundenklebestoff als Hochleistungs-Kleber?

Genau dann, wenn ein herkömmlicher Sekundenkleber keine optimale Wirkung mehr zeigt, sollte der Hochleistung-Sekundenkleber eingesetzt werden. Dieser Klebstoff haftet auf saugfähigen Materialien wie Kork und Holz ebenso wie auf vielen anderen Materialien wie Gummi oder Kunststoff. So können die verschiedenen Materialien optimal verklebt werden, ohne dass der Klebstoff sichtbar wird.

Wo wird der Sekundenkleber eingesetzt?

Der Sekundenklebestoff kann für Industrie, Handel und für jeden privaten Gebrauch verwendet werden. Selbst, wenn im Haushalt Gegenstände nicht verschraubt werden sollen (zum Beispiel in Küche und Bad), gelten Klebeutensilien als kleine Wunder-Helfer. So braucht man sich nie wieder darüber ärgern, dass etwas nicht hält oder sofort wieder abfällt. Auch die unschönen Löcher in Wänden und Fliesen werden dank des Klebstoffs vermieden. Fallen im Bad zum Beispiel Handtuchhalter oder Zierleisten ab, sieht das nicht nur unschön aus, es ärgert uns auch. Mit Sekundenkleber haften die Utensilien in Haus und Heim perfekt. Jeder Verbraucher, der seinen Fokus auf gute Qualität setzt, arbeitet aus diesem Grund von Anfang an mit dem Sekundenklebestoff.

Welche Temperaturunterschiede hält der Sekundenkleber aus?

Der flüssige Klebstoff kann hohe Hitze von ca. 130 Grad Celsius aushalten, ohne zum Erweichen zu kommen. Außerdem ist der Sekundenklebestoff erst bei einer Temperatur von mehr als 80 Grad Celsius entflammbar. Der Kleber sorgt für perfekte Haftung in nur 1 – 3 Sekunden. Hier kann nichts mehr abfallen, verrutschen und zerbrechen. Wenn der hochqualitative Kleber einmal verwendet wird, sorgt dies für sehr robusten Halt und damit für langanhaltende Freude beim Verbraucher. Nach ca. 24 Stunden ist der Sekundenkleber vollständig ausgehärtet. So kann an angebrachten Zierleisten oder Haken bereits nach kurzer Zeit alles aufgehängt werden, was ein hohes Gewicht aufweist. Der Sekundenkleber sorgt dafür, dass alles an Ort und Stelle sitzt und den hohen Strapazen im Alltag standhält.

Kleines Fläschchen – große Wirkung

Eine kleine Flasche des Klebers kann dafür sorgen, dass in Industrie, Handel und im privaten Haushalt das Leben erheblich erleichtert wird. Was spricht dagegen, den Sekundenklebestoff zu testen und dabei zu erkennen: Ein kleines Fläschchen hat große Wirkung! Es ist hervorragend, wenn Dinge so funktionieren, wie sie sollen. Wenn wir uns im Alltag über Kleinigkeiten ärgern und Dinge nicht wie gewünscht funktionieren, erschwert uns das unser Leben erheblich. Ein kleiner Gegenstand wie der Sekundenkleber kann dem Verbraucher viel Frust und Ärger ersparen, weil Dinge einfach von Anfang an perfekt haften. Außerdem spart man bares Geld, wenn man gleich einen Kleber verwendet, der auch funktioniert. Magnete und Supermagnete sind deshalb ihr Geld auf jeden Fall wert – wie der Sekundenklebestoff auch.