SPRINTIS.de verwendet Cookies, um Ihnen den Einkauf so einfach wie möglich zu gestalten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. x
Mo-Fr von 8.00 bis 17.30   |   Servicetelefon +49 (0) 931 40 41 6-222   |   (Bestell-)Fax +49 (0) 931 40 41 6-100   |   Mail info@sprintis.deSPRINTIS Newsletter An-/Abmeldung

Über uns

 WIRMÖGENENTWICKLUNG

 

  Alles beginnt mit einer Idee. Durch die berufliche Tätigkeit von Klaus Schenk inspiriert, beginnt Rita Schenk Ende der 1980er Jahre den Vertrieb von Selbstklebetaschen für Ringbücher und Schnellhefter aus der heimischen Wohnung. Das von den Eheleuten gegründete Unternehmen firmiert zu diesem Zeitpunkt unter dem Namen X-SYS - gelagert wird die Ware unter der Eckbank. Zunehmende Bestellungen führen zu einer Erweiterung des Angebotes und der erste Grundstein für das heute gleichermaßen erfolgreiche wie stetig wachsende Unternehmen SPRINTIS war gelegt.

  Im Jahr 2001 tritt Sohn Christian Schenk in die Firma ein und übernimmt unter anderem die Vermarktung. Im gleichen Jahr wird der Firmenname in Handelsagentur SCHENK geändert bevor 2003 die Umwandlung in eine GmbH & Co. KG erfolgt und auch der Sohn Matthias Schenk in das Unternehmen eintritt.

  Einen weiteren Aufschwung erfährt das Großhandelsunternehmen, als es 2005 von Christian und Matthias Schenk in geschäftsführender Position übernommen wird. Mit neuen Ideen und einem erneut vergrößerten Sortiment wächst der Kundenstamm erheblich an. Mit dem Eintritt des späteren Prokuristen Holger Heusinger im Jahr 2006 werden weitere wichtige Prozesse in die Wege geleitet und optimiert: der Bezug größerer Büro- & Lagerräume und vor allem der gelungene Start des Onlineshops, als einer der ersten der Branche, beweisen Weitblick und schaffen neue Möglichkeiten.

  Nachdem das Unternehmen im Jahr 2009 den heutigen Firmennamen SPRINTIS Schenk GmbH & Co. KG angenommen hat, lässt es sich 2010 als Marke (Markennummer 008353914) eintragen, um den Namen europaweit rechtlich zu schützen. Alle Abteilungen, egal ob Kundenberatung, Einkauf, Marketing, Buchhaltung oder Versand werden sukzessive personell verstärkt. Seitdem ist das Unternehmen weiterhin stetig expandiert und hat mit englischsprachigen Varianten des Onlineshops und verschiedenen Printwerbemitteln den Sprung auf den internationalen Markt geschafft. Neu- und Umbauten auf dem eigenen Firmengelände gehören zur Tagesordnung, um den wachsenden Anforderungen hinsichtlich Personal und Lagerkapazität gerecht zu werden und weiterhin offen für neue, spannende Herausforderungen zu bleiben. So wurde in 2016 die Lagerkapazität durch modernste Regalsysteme fast verdoppelt (6.000 Palettenplätze), während im Personalbereich mehr neue Stellen geschaffen wurden als je zuvor in einem Jahr der Firmengeschichte.

  Christian und Matthias Schenk nebst Holger Heusinger leiten auch heute noch das Geschick des Familienunternehmens in Würzburg mit aktuell über 60 Mitarbeitern.

To be continued..

 


Suche wird ausgeführt